Anwendungen

Die Anwendungen unserer Radialventilatoren sind vielfältig, sie finden Verwendung im klassischen Maschinen- und Anlagenbau, bei anspruchsvollen Infrastrukturlösungen und in verschiedenen Bereichen wie Bahntechnik, mobile Absaugungen oder Schiffsbau.

Die Karl-Klein-Ventilatoren sind auch weltweit im Einsatz: In der höchsten Abfüllanlage der Welt in der dünnen Luft des tibetischen Hochlandes auf 4300 Metern ebenso wie explosionsgeschützte Ventilatoren in Russland bei Temperaturen von minus 50 Grad oder in der australischen Hitze. Im Disneyland in Paris stabilisieren Karl-Klein-Ventilatoren einen Ballon, in Dubai werden sie in Luxusjachten eingebaut.

Anbei finden Sie einen kleine Auswahl möglicher Anwendungen, die Auflistung liesse sich natürlich noch weit fortsetzten, da bei den meisten Prozessen in der Industrie und in anderen Bereichen Zu- oder Abluft gefordert ist.

UV-Anlage MBS-3D

Luftkühlung UV-Aggregate

UV-Aggregate für die Polymerisation von UV-reaktiven Klebstoffen, Lacken und Druckfarben finden Verwendung in unterschiedlichen Industrien. Ebenso erfreut sich der Bereich Desinfektion mit UV-Strahlung zunehmender Beliebtheit.

Unsere Ventilatoren sorgen für eine optimale Luftkühlung von UV-Aggregaten und somit für eine hohe Lebensdauer und einen störungsfreien Betrieb der Anlagen.

Reflow-Lötanlage

Absaugungen Lötanlagen

Reflow-Lötanlagen, welche für das Löten z.Bsp. unter Stickstoff oder Luft konzipiert sind, ermöglichen eine Verarbeitung des gesamten Bauteilespektrum in der Elektronikbranche.

Ventilatoren sorgen hierbei für eine saubere Absaugung der enstehenden Dämpfe. 

Kunststoff-Tiefziehteile

Abkühlprozess Kunststoff-Tiefziehvorgang

Auf Kunststoff-Tiefziehmaschinen werden z.Bsp. Verpackungsmaterial, Fertigteiche, Babybadewannen und dergleichen durch Tiefziehen produziert.

Ventilatoren haben hier die Aufgabe, den Abkühlprozess nach dem Tiefziehvorgang definiert zu beschleunigen.

Reinraumarbeitsplätze

Reinraumarbeitsplätze

Dabei handelt es sich um eine Art Luftschleier in Anlagen, die im Pharma-, Biotechnologie- und Genbereich eingesetzt werden. Dabei muss Reinraumqualität herrschen und das Produkt, die Person sowie der Raum sicher geschützt sein.

Die Ventilatoren haben die Funktion, Luft aus dem Raum bzw. Umluft anzusaugen und über Filter eine Reinstluftqualität herzustellen.

Bahntechnik

Bahntechnik

Vielseitige Anwendungen in der Bahntechnik, vom Einbau in Klimaanlagen von Personenzügen bis zur Warmluftförderung auf Gleisunterhaltsfahrzeugen.

Karl Klein verfügt über eine Schweisszulassung zum Schweissen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen. Gepaart mit unserem breiten Sortiment an unterschiedlichen Radialventilatoren empfehlen wir uns als kompetenter Partner für Ihr Bahn-Projekt.

Bootbau

Bootsbau

Beim Schiffsbau finden unseren kleinen und leistungsstarken Ventilatoren ihren Einsatz z.Bsp. in der Belüftung des Batteriegehäuse oder bei der Fäkalienabsaugung.

Karl Klein Ventilatoren sind auf den Gewässern rund um den Globus im Einsatz. Die gängigen Lloyd-Klassifizierungen können erfüllt werden, fragen Sie uns hierzu an.