Temperaturregler TRD 1

Die elektronischen Temperaturregler TRD 1 werten das Signal des Thermoelements aus, das in die Thermoelementstrahlern integriert ist. Die Temperaturregler TRD 1 arbeiten als Quasi-Stetigregler und sind mit ihren wekseitigen Einstellungen speziell auf das Regelstreckverfahren von Elstein Infrarotsystemen abgestimmt, so dass praktisch keine Temperaturschwankungen auftreten.

Die zwei Logikausgänge 0/12 VDC ermöglichen die Ansteuerung von maximal 6 Thyristorschalteinheiten. Zusätzlich stehen zwei programmierbare potentialfreie Relaiskontakte zur Verfügung, die zum Beispiel als Alarmkontakte in Verbindung mit den Limitkomparatoren verwendet werden können.

Weiter Informationen und Sicherheitshinweise finden Sie auf dem Datenblatt oder in der Bedienungsanleitung.

Thyristorschalteinheiten TSE

Die Thyristorschalteinheiten TSE dienen zur Schaltung der Lastkreise (Infrarotstrahler) und stehen in zwei Leistungsstufen für maximal 20 bzw. 40 A zur Verfügung. Gehäuse schnappbar auf 35-mm-Hutschienen für eine einfache Montage. Unsere Halbleiter-Schalteinheiten unterliegen keinem Kontaktverschleiss und verursachen keine Schaltgeräusche, die Lebensdauer ist enorm hoch.

Die Thyristorschalteinheiten müssen mit superflinken Sicherungen gegen Kurzschluss geschützt werden. Transformatoren können wegen des Rush-Effekts nicht geschaltet werden.

Weitere Informationen und Sicherheitshinweise finden Sie auf dem Datenblatt oder in der Bedienungsanleitung.

Sicherungshalter PST mit Sicherungen URG

Die Sicherungshalter PST ermöglichen das Spannungsfreischalten gemäss den technischen Regeln für Sicherheit. Schneller Sicherungswechsel durch Herunterdrücken des frontseitigen Sicherungshebels zur Freilegung des Sicherungsschachtes möglich. Die PST sind schnappbar auf 35mm-Hutschienen für eine einfache Montage.

Die superflinken Sicherungen URG dienen dem Schutz der Thyristorschalteinheiten gegen Kurzschluss. Herkömmliche Sicherungen sind ungeeignet.

Mehr informationen zu den Sicherungshaltern PST und die passenden Sicherungen URG finden Sie hier im Datenblatt.